Responsives Bild

das Sportportal für die Region

Der Negativlauf des EHC – Freiburg in der zweiten deutschen Eishockeyliga hält weiter an.

Das ganze Jahr über Eis, auch im Frühling und Sommer: Dieses Ziel peilen die Verantwortlichen des EHC Freiburg für 2019 an. Das Konzept ist schlüssig, profitieren sollen die Schlittschuh-Liebhaber der Region - nämlich der Breiten- und Nachwuchssport.

Der Vorstand des EHC Freiburg ist jetzt fünfköpfig: Die Mitgliederversammlung wählte Michael Müller zum Präsidenten des Eishockeyvereins. Vorsitzender Werner Karlin und Nachwuchsleiter Toni Klein wurden in ihren Ämtern bestätigt.

© 2016 Abpraller das Sportportal für die Region.