Responsives Bild

das Sportportal für die Region

Gegen Titelanwärter FC Denzlingen führten die Grenzstädter bis in die Nachspielzeit  nach einem Treffer von Youngster Arber Paqarizi mit 1:0

Zaungast war Neuzugang und Rückkehrer Yannick Imbs. Der Ex - Torjäger trainiert schon wieder seit zwei Wochen beim KFV und könnte in der Offensive wieder eine echte Hausnummer werden. Der 32 – Jährige erzielte in der Oberliga für den Kehler FV 38 Tore und spielte zuletzt in der Schiltigheimer Reserve. Kehl begann gegen Denzlingen da wo man in Bad Dürrheim aufgehört hatte. Von Beginn an hellwach machten die Grensztädter Druck und hatten durch Paqarizi die erste Chance. Danach hatte der KFV Youngster mehr Glück und traf zur Führung. Noch vor dem Wechsel donnerte Assenmacher das Leder an den Querbalken des Gästegehäuses. Die knappe Führung war schmeichelhaft für den bis dahin zurückhaltenden Gast. Nach dem Wechsel wurden die Breisgauer zwar aktiver aber mit wenig Durchschlagskraft. Bis zur dritten Minute der Nachspielzeit als Neuzugang  Mike Enderle vom Freiburger FC gekommen, die Kehler Träume vom Heimsieg ausknipste.



Tore : Paqarizi ( 36. ), 1:1 Enderle ( 93. )



Yannick Imbs kehrt zum Kehler FV zurück

© 2016 Abpraller das Sportportal für die Region.