Responsives Bild

das Sportportal für die Region

RACING STUDENTS bleiben hinter eigenen Erwartungen

als Vorjahressieger stand Florian Tenbruck mit zwei weiteren Teamkollegen am Samstagabend beim Rülzheimer Nachtkriterium an der Startlinie. Mannschaftlich dezimiert versuchten die drei Fahrer der RACING STUDENTS den Fahrern des Teams Möbel Ehrmann Paroli zu bieten. Am Ende musste man sich mit Platz vier durch Florian und Platz sechs durch Jonas Tenbruck zufriedengeben.

Am Sonntag beim Tageskriterium mit leicht abgeändertem Kurs konnten die Fahrer auch nicht stark in Erscheinung treten. Ein technischer Defekt zwang Andre Fonseca zur Aufgabe des Rennens, sodass nur noch die Gebrüder Tenbruck die Farben der RACING STUDENTS vertraten. Am Ende kam Florian auf Platz 13.

Nächstes Wochenende stehen mit der DM-Berg sowie der Sauerlandrundfahrt die nächsten Bundesligarennen auf dem Programm.

© 2016 Abpraller das Sportportal für die Region.