Die Hauptrunde ist beendet – der EHC Freiburg erwartet die Ravensburg Towerstars im Playoff-Viertelfinale.

Es ist die beste Platzierung des EHC Freiburg seit dem Aufstieg in die zweithöchste deutsche Eishockeyliga im Jahr 2015. In den letzten vier DEL2-Spielzeiten konnten die Wölfe nur einmal die Playoffs erreichen. In den vergangenen zwei Jahren ging es jeweils in den Playdowns um den direkten Klassenerhalt, welcher in der Vorsaison erst im allerletzten Spiel erkämpft werden konnte.

In diesem Jahr sieht die Ausgangslage deutlich anders aus. Von Platz drei starten die Wölfe  - ohne den Umwege über die Pre-Playoffs - direkt in das Playoff-Viertelfinale. Gegner in der „Best-of-Seven“ Serie sind die Ravensburg Towerstars, der amtierende DEL2-Meister. Am 13. März wird nach langen 1.088 Tagen endlich wieder Playoff-Eishockey in Freiburg gespielt!

In einer „Best-of-Seven“ Serie sind mindestens zwei Heimspiele pro Mannschaft garantiert. Denn: wer zuerst 4 Siege erzielt hat, zieht ins Halbfinale ein – für das unterlegene Team ist die Saison beendet. Daher sind die Begegnungen fünf bis sieben unter Vorbehalt und treffen nur bei sportlicher Notwendigkeit ein.

Termine:

Spiel 1: Freitag, 13. März 19:30 Uhr - EHC Freiburg vs. Ravensburg Towerstars
Spiel 2: Sonntag, 15. März  18:30 Uhr - Ravensburger Towerstars vs. EHC Freiburg
Spiel 3: Freitag, 20. März 19:30 Uhr - EHC Freiburg vs. Ravensburg Towerstars
Spiel 4: Sonntag, 22. März 18:30 Uhr - Ravensburg Towerstars vs. EHC Freiburg
(Spiel 5: Dienstag, 24. März 19:30 Uhr - EHC Freiburg vs. Ravensburg Towerstars)
(Spiel 6: Freitag, 27. März 20:00 Uhr - Ravensburg Towerstars vs. EHC Freiburg)
(Spiel 7: Sonntag, 29. März 18:30 Uhr - EHC Freiburg vs. Ravensburg Towerstars)

Ab Donnerstag beginnt der Kartenvorverkauf für die garantierten Heimspiele in der Freiburger Echte Helden Arena. Wie in der DEL und DEL2 üblich wird zu den Playoffs ein „Playoff-Zuschlag“ von 2 Euro auf alle Karten erhoben. Die Geschäftsstelle in der Ensisheimerstraße hat hierfür am Donnerstag von 17 bis 20 Uhr geöffnet. Auch in unserem Onlineshop können ab 17 Uhr rund um die Uhr Karten gekauft und direkt ausgedruckt werden.

Journalisten, Medien- und Pressevertreter bitten wir bei Interesse um eine rechtzeitige Anfrage für eine Akkreditierung, da auch hier die Plätze begrenzt sind. Wenden Sie sich in diesem Fall per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.