Top Reitsport bei den Ichenheim Classics

Dank der sehr gut präparierten Sandböden konnten auch phasenweise heftiger Regen der Veranstaltung nichts anhaben. Ralf Hönig ( TSG Durmersheim ) konnte das zwei Sterne M Springen für sich entscheiden. In der dritten Abteilung belegte Lokalmatador Alexander Schill auf Limnos Rang fünf. Am Freitag sahen die Reitsportfans auf der Waldreitanlage bei herrlichem Wetter die erste Qualifikation für den Großen Preis von Neuried. Profi Markus Kölz gewann auf Dornadello vor dem Syrier Mohamed Mogheet Alshehab und Nationenpreisreiter Hans Dieter Dreher.  In der Springprüfung der Klasse M ** junge Reiter siegte Mohamed Mogheet Alshehab auf Easy, gefolgt vom Kenzinger Tobias Schwarz. Rang zwölf belegte Alexander Schill auf Contutto. In der Dressur M* konnte  Michael Bühl den Sieg einfahren. Und in der schwierigsten Dressurprüfung ließ Chiara Rüesch auf Aaron die Konkurrenz hinter sich. Am heutigen Sonntag steht ab 15 Uhr der Große Preis von Neuried im Fokus. Und da sehen die Reitsportfans Pferdesport vom Feinsten. Turnierchef Reinhard Schill meinte zu den Aussichten seines Sohnes Alexander Schill beim Großen Preis >> Zuvor ritt er noch etwas zurückhaltend am Sonntag kommt es drauf an<<.