Die Hornets stehen in den Startlöchern

Nachdem das Team letztes Jahr aus der Oberliga abstieg, kämpfen sie nun in dieses Jahr in der Verbandsliga Südbaden. Den ersten Heimkampf der Saison bestreitet das Perspektivteam dann am 14.09.2019 ab 20:00 Uhr gegen die RG Hausen Zell II. Das Perspektivteam ist dem Namen entsprechend mit vielen jungen Sportlern gespickt, die kaum älter als 16 Jahre sind. Neben dem erfahrenen Lucian Vilcu, der sich dieses Jahr nochmals in den Dienst der Mannschaft stellt, werden Sportler wie z.B. Tarec Knosp, mit gerade mal 21 Jahren, die erfahrenen Kräfte der Mannschaft bilden. Da allerdings auch Bundesligaringer wie Laszlo Simo, Joshua Knosp oder Marius Atofani kämpfen werden, geht Cheftrainer Michael Schneider von einer Platzierung im vorderen Drittel aus. Trotz des sehr jungen Kaders liebäugeln die Hornets dennoch mit einem Wiederaufstieg in die Oberliga. Dies wird aber ein schweres Unterfangen angesichts der jungen Mannschaft und der starken Konkurrenz. Aufgrund der Weltmeisterschaft die vom 14.09.-23.09.2019 in Kasachstan stattfindet beginnt die Bundesligasaison für die Hornets erst am 28.09.2019 ab 19:30 Uhr mit einem Heimkampf gegen den ASV Hüttigweiler.

Der Dauerkartenvorverkauf für die Saison 2019 ist für Donnerstag, den 05.09.2019 und Samstag, den 14.09.2019 jeweils ab 18:00 Uhr anberaumt. Am 14.09.2019 ab 18:00 Uhr gibt es außerdem ein Bauernvesper mit Badischen Dreierlei