Nach Arber Paqarizi zwei weitere Kehler nach Linx

Der 28-jährige, offensive Mittelfeldspieler David Assenmacher kommt zum SV Linx. Seit seiner Bambini-Zeit war Assenmacher beim Kehler FV, insgesamt 23 Jahre. „Ich möchte Oberliga-Fußball spielen – das ist der Hauptgrund. Noch dazu habe ich festgestellt, dass das, was man immer mal wieder hört in Spielerkreisen, auch stimmt: Es herrscht ein richtig familiäres Miteinander. Die Gespräche mit Thomas Leberer waren geprägt von Offenheit  - ich war fasziniert von ihm, von seinem Plan und von seiner Art wie er mit Spielern spricht.“ Der Mittelfeldstratege möchte sich beim SV Linx in der Stammelf etablieren und seinen Beitrag dazu leisten, die sportlichen Ziele des Vereins zu erreichen.

Tarik Aras
Mit ihm nach Linx kommt sein Mannschaftskollege und Freund Tarik Aras. Aras hat sich in der Verbandliga als bissiger Linksverteidiger etabliert und sieht auch jetzt seine Chance, sich in der Oberliga zu beweisen. „Mein Wunsch, in der Oberliga zu spielen, war die Basis der Gespräche. Diese sehr vielversprechend gelaufen sind. Ich habe mich sehr wertgeschätzt und willkommen gefühlt. Diese menschliche Komponente in Verbindung mit sportlichem Anreiz – das motiviert mich ungemein und ich hoffe, dass wir bald wieder Fußballspielen dürfen.“

Cheftrainer Thomas Leberer freut sich sehr über die Neuzugänge: Assenmacher und Aras sind im besten Fußballer-Alter und bringen bereits Oberliga-Erfahrung mit. Die beiden haben einen klaren Plan und der beinhaltet den absoluten Willen, Oberligafußball zu spielen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.