FV Ettenheim wurde in der Kreisliga A vor dem letzten Spieltag Meister

Besonders in der Defensive zeigten die Gäste aus dem Kinzigtal eine schwache Vorstellung.FVE Trainer Patrick Walz nach der Partie.“ Wir waren seit dem vierten Spieltag Tabellenführer. Die jüngste Niederlage in Hausach war sicher keine gute Partie und auch der Schiedsrichter tat sein Übriges. Dennoch wollten wir im Heimspiel nun den Deckel drauf machen. Und das Team hat es überragend gemacht.“ lobte Walz. Vor allem dreifach Torschütze Michael Schwanz lief im Spitzenspiel zur Hochform auf. Beim ersten Treffer machte der Gästekeeper keine gute Figur. Ettenheim beherrschte Ball und Gegner und ließ keinen Zweifel aufkommen wer Meister wird. Michi Schwanz schnürte nach der Führung einen Dreierpack und schickte die Kinzigtäler geschlagen nach Hause.

Tore : 1:0 Schindler (8.), 2:0,3:0,4:0 Schwanz ( 12,27,62 )         

 

Impressionen