Fussball

Der Karlsruher SC bastelt weiter am Kader für die Saison 2022/23 und hat dabei nun das nächste Puzzleteil gefunden: Mittelstürmer Simone Rapp wechselt vom FC Vaduz zu den Blau-Weißen.

𝐀𝐧𝐤𝐚𝐫𝐚 𝐯𝐞𝐫𝐬𝐜𝐡𝐞𝐧𝐤𝐭 𝐚𝐮𝐜𝐡 𝐝𝐢𝐞 𝐥𝐞𝐭𝐳𝐭𝐞 𝐂𝐡𝐚𝐧𝐜𝐞 𝐮𝐦 𝐝𝐞𝐧 𝐊𝐥𝐚𝐬𝐬𝐞𝐧𝐞𝐫𝐡𝐚𝐥𝐭 𝐮𝐧𝐝 𝐯𝐞𝐫𝐥𝐢𝐞𝐫𝐭 𝐝𝐞𝐮𝐭𝐥𝐢𝐜𝐡 𝐦𝐢𝐭 𝟔:𝟏 𝐠𝐞𝐠𝐞𝐧 𝐝𝐢𝐞 𝐒𝐆 𝐍𝐮𝐬𝐬𝐛𝐚𝐜𝐡/𝐁𝐨𝐭𝐭𝐞𝐧𝐚𝐮.

Die Mannschaft umTrainer Manuel Vogt war bereits in der ersten Hälfte die bessere Elf und führte nach Treffern von Seeber und Baro mit 2:1. Nach dem Wechsel wurden die Kräfteverhältnisse noch deutlicher, denn da erhöhte der Gast aus Fautenbach die Schlagzahl und führte nach 64. Minuten mit 4:1 und damit endete auch die Partie. Dadurch ist Fautenbach aufgestiegen. Glückwunsch

Klarer 5:1 Erfolg der Mannschaft um Spielertrainer Dirk Rhode. 

Linzgauer verloren die erste Partie gegen Rheinfelden mit 0:2 und müssen nun zu Hause mindestens 2:0 gewinnen um noch eine Chance im Aufstiegsrennen zu haben

 

Janosch Bologna verstärkt den SV Rust